NÄCHSTE TERMINE MITTWOCHS IM MAK

MAK-Ausstellungsansicht, 2020 RAIMUND ABRAHAM. Angles and Angels. Zeichnungen Modelle Prototypen MAK-Kunstblättersaal © Aslan Kudrnofsky/MAK
MITTWOCHS IM MAK

RAIMUND ABRAHAM

iCalMi, 16.09.2020 15:00 Uhr
Bitte um AnmeldungRAIMUND ABRAHAMDer österreichisch-amerikanische Architekt Raimund Abraham (1933–2010) sah Architektur in Verbindung zu Kunst, Philosophie, Literatur und Film – ein ideelles Zusammenspiel, das die aktuelle MAK-Ausstellung beleuchtet. Der Titel Angles and Angels versteht sich als Sprachspiel, das als Idee und Poesie zu lesen ist. In seinem Manifest EYES DIGGING (New York, 2001) skizzierte Abraham seinen forschenden Zugang zu Architektur und die Bedeutung visionärer Schriftsteller, Philosophen, Dichter, Theoretiker und Komponisten wie Stéphane Mallarmé, James Joyce, Ludwig Wittgenstein und Arnold Schönberg für seine architektonische Praxis.

PRAKTISCHE INFOS

Führung durch die Ausstellung
Eintritt zzgl. Führungsbeitrag von € 3,50
Gratis für InhaberInnen des „Hunger auf Kunst und Kultur“-Passes.
Treffpunkt: MAK-Säulenhalle

Information unter:
T +43 1 711 36-298
1459977553881
MAK-Ausstellungsansicht, 2020 Bakelit. Die Sammlung Georg Kargl MAK DESIGN LAB © Aslan Kudrnofsky/MAK
MITTWOCHS IM MAK

BAKELIT

iCalMi, 21.10.2020 15:00 Uhr
Bitte um AnmeldungBAKELITErstmals beschäftigt sich das MAK in einer Sonderausstellung mit einem historischen Kunststoff und seiner Rolle im Design und in der Kulturgeschichte. Anlass dazu bietet die Präsentation ausgewählter Stücke aus der Bakelit-Sammlung des Wiener Galeristen Georg Kargl (1955–2018), der dem MAK eng verbunden war. Kargl war nicht nur ein bedeutender Protagonist der Wiener und internationalen Kunstszene sowie Experte der Wiener Moderne im Bereich der angewandten Kunst, sondern auch ein großer Kenner und leidenschaftlicher Sammler von Bakelit.

PRAKTISCHE INFOS

Führung durch die Ausstellung
Eintritt zzgl. Führungsbeitrag von € 3,50
Gratis für InhaberInnen des „Hunger auf Kunst und Kultur“-Passes.
Treffpunkt: MAK-Säulenhalle

Information unter:
T +43 1 711 36-298
1459977553881