ARTIKEL NICHT ONLINE!
ERROR: show_online = NULL

MAK ON TOUR

Seit 2006 geht das MAK ON TOUR. Unter der inhaltlichen Leitung von Experten werden Kulturreisen zu ausgewählten Zentren der Kunst und Architektur organisiert. Die Destinationen und Themen der Reisen stehen in Bezug zu aktuellen MAK-Ausstellungen und zur MAK-Sammlung. Zu den Fixpunkten zählt die MAK ON TOUR zur Eröffnung der jährlichen Wechselausstellung im Josef Hoffmann Museum in Brtnice* (Tschechische Republik).

Weitere Informationen
T: +43 1 711 36-231


*Eine gemeinsame Expositur der Mährischen Galerie in Brno und des MAK Wien
MAK on TOUR

Tagesbusreise zum Josef Hoffmann Museum

iCalSo, 30.06.2019, 08:30 Uhr–18:00 Uhr

Josef Hoffmann Museum, Brtnice, Tschechische Republik

Tagesbusreise zum Josef Hoffmann Museum
anlässlich der Ausstellungseröffnung
JOSEF HOFFMANN – OTTO PRUTSCHER
 
PROGRAMMDETAILS
 
8:30 Uhr Abfahrt in Wien (MAK, Treffpunkt: Bushaltestelle in der Weiskirchnerstraße)
11:00 Uhr Ankunft in Brtnice
12:00 Uhr Ausstellungseröffnung JOSEF HOFFMANN – OTTO PRUTSCHER
13:00 Uhr Buffet im Garten des Josef Hoffmann Museums
14:00 Uhr Führung durch die Ausstellung und das Josef Hoffmann Museum
15:30 Uhr Abfahrt in Brtnice
ca. 18:00 Uhr Ankunft in Wien (MAK)
 
Preis: € 40, für MAK-JahreskartenbesitzerInnen € 36
(Fahrt, Museumseintritt, Ausstellungseröffnung, Führung durch das Josef Hoffmann Museum)

Die Reisegebühr kann im Bus bar beglichen werden. Eine kleine Jause wird bereitgestellt.

Bitte mitnehmen: Reisepass und Bargeld
 
Reiseleitung: Rainald Franz, Kustode MAK-Sammlung Glas und Keramik
 
Information unter T +43 1 711 36-231 oder marketing@MAK.at
 
 
mehr
Secession © MAK
MAK on TOURKurze Führung durch die Ausstellung und anschließender Spaziergang

Was blieb von Koloman Moser im öffentlichen Raum?

iCalSo, 31.03.2019, 14:00 Uhr–16:00 Uhr

MAK – Museum für angewandte Kunst

Was blieb von Koloman Moser im öffentlichen Raum?
Kurze Führung durch die Ausstellung und anschließender Spaziergang zu ausgewählten Bauten mit Kurator Christian Witt-Dörring

Obwohl sich Koloman Mosers Arbeiten heute fast ausschließlich im musealen oder privaten Bereich erhalten haben, ist sein künstlerischer Einfluss im gebauten Stadtbild unübersehbar. Im Rahmen der MAK on TOUR werden Mosers künstlerische Beiträge für die Fassade von Otto Wagners Haus in der Wienzeile 38 sowie den Bau der Secession besichtigt. Davor werden im Rahmen einer kurzen Führung durch die Ausstellung die kunsttheoretischen Voraussetzungen für Mosers Arbeiten der späten 1890er Jahre besprochen.

Treffpunkt: MAK-Kassa, Stubenring 5, 1010 Wien
Gesamtpreis: Regulär € 26 / Ermäßigt € 24
mehr