MAGAZIN FÜR KUNST, ARCHITEKTUR UND DESIGN

Das MAK/ZINE mit einer Auflage von 5.000 Stück ist Wiens neuestes Spezialmagazin zu den Themen Kunst, Architektur und Design. Herausgegeben vom MAK Wien in Kooperation mit dem Volltext Verlag, ist es die perfekte Plattform, um die Bereiche von traditioneller und moderner Kunst, Design und Wirtschaft zu verbinden.

Das Magazin erscheint zweimal jährlich und wird an Kiosken auf Flughäfen und Bahnhöfen in Österreich, Deutschland und der Schweiz vertrieben. Zudem ist es in ausgewählten österreichischen und internationalen Buchhandlungen sowie im MAK Design Shop erhältlich.
:

MAK/ZINE #1/2013

Die vierte Ausgabe von MAK/ZINE erschien anlässlich der Ausstellungen NOMADIC FURNITURE 3.0. Neues befreites Wohnen? und TOUR DU MONDE. Fahrradgeschichten mit dem Titel „In Bewegung/On Mobility“. Alles kreist um körperliche und geistige Mobilität im direkten und im mittelbaren Sinn.
mehr »
:

MAK/ZINE #1/2012

Die zweite Ausgabe des MAK/ZINE widmet sich Kunstobjekten, bei deren Gestaltung Einfachheit oberstes Prinzip war. Sie erschien anlässlich der Ausstellung DINGE. schlicht & einfach .
mehr »
:

MAK/ZINE #1/2014

Die fünfte Ausgabe von MAK/ZINE erschien zur Jahrespressekonferenz 150 JAHRE MAK: Von der Vorbildersammlung zum interkreativen Inspirationsmuseum.
mehr »
:

MAK/ZINE #2/2012

Die dritte Ausgabe von MAK/ZINE erschien zur Neuaufstellung der Schausäle Wien 1900. WIEN 1900. Wiener Kunstgewerbe 1890-1938
mehr »
:

MAK/ZINE #1/2015

„The Change Issue“ – ist ab sofort im MAK erhältlich!
Bis 1. Februar 2015 erhalten Sie beim Kauf des aktuellen MAK/ZINE ermäßigten Eintritt (€ 7,50) ins Museum.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen der neuen Ausgabe.
 
mehr »
:

MAK/ZINE #1/2011

Anlässlich der Ausstellung ERSCHAUTE BAUTEN. Architektur im Spiegel zeitgenössischer Kunstfotografie (2011/12), startete das MAK in Zusammenarbeit mit dem Volltext Verlag ein mehrmals jährlich erscheinendes, zweisprachiges Magazin – MAK/ZINE, das sich mit kunst- und kulturtheoretischen Themen beschäftigt.
mehr »