:

MAK/ZINE #1/2012

Die zweite Ausgabe des MAK/ZINE widmet sich Kunstobjekten, bei deren Gestaltung Einfachheit oberstes Prinzip war. Sie erschien anlässlich der Ausstellung DINGE. schlicht & einfach .
Den Anlass der zweiten Ausgabe des MAK/ZINE bilden drei parallel gezeigte MAK-Ausstellungen zum selben Thema. DINGE. schlicht & einfach versteht sich als kunst- und kulturhistorisches Plädoyer für die Ideale der Schlichtheit und Einfachheit in der Form.

Texte von Elfriede Jelinek und Detlev Schöttker sowie Sebastian Hackenschmidt, Christian Höller, Fatima Naqvi, Elisabeth von Samsonow, Elisabeth Schmuttermeier, Johannes Wieninger, Interviews Jasper Sharp / Doris Krüger und Simon Rees / Jan Norrman, deutsch/englisch, 144 Seiten, MAK/Volltext Wien 2012.

Erhältlich im MAK Design Shop um € 9,90

Werfen Sie einen Blick auf die ersten Seiten

Random

Publikationen

:

The Havana Project

Architecture Again

Dokumentation der Architekturkonferenz Architecture Again (31.12.1994–5.1.1995), Convento de Santa Clara, Havanna, Cuba; Ausstellung: 13.4.–27.7.1996, MAK Center for Art and Architecture, L.A.
englisch/spanisch
184 Seiten
23,5 x 17 cm, Softcover
MAK Wien / Prestel Verlag, München 1995

SHOP »

Publikationen

:

FLORIAN LADSTÄTTER

Les Fleurs du Mal – Florian

(Limited Edition – 500 Stück)
Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (25.4.–23.9.2007), MAK Wien.
englisch
112 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen
21,5 x 24,5 cm, schwarzer Reliefeinband
Holzhausen, Wien, 2007
vergriffen

 

Random

:

carolchristianpoell.mak.at

mehr »
:

Frei Schwingen

Stühle zwischen Architekturmanifest und Materialexperiment

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (14.6.–29.10.2006), MAK Wien.
deutsch/englisch
84 Seiten, s/w und Farbabbildungen, Poster
21 x 26 cm, Softcover
MAK Wien, 2006

:

Wiener-Werkstätte-Archiv

Kustodin: Elisabeth Schmuttermeier

Die Wiener Werkstätte prägte die Designgeschichte nachhaltig und ist bis heute Impulsgeber in ästhetischen Fragen. Neben zahlreichen Objekten verwahrt das MAK seit 1955 auch ihr Archiv, das Einblicke in die Produktions- und Entstehungsprozesse ihres umfassenden Œuvre ermöglicht.

mehr »
:

Schausammlung Barock Rokoko Klassizismus

Künstlerische Intervention: Donald Judd

Mit einer einzigartigen künstlerischen Intervention gelang es Donald Judd zwei so unterschiedliche Stilwelten wie die des Barock und des Minimalismus zusammen zu führen. Die gezeigten Objekte geben Zeugnis über die im Zuge des 18. Jahrhunderts stattfindenden weitreichenden Veränderungen in Bezug auf Typologie, handwerkliche Ausführung und formale Kennzeichen ab.

mehr »