:

MAK/ZINE #1/2012

Die zweite Ausgabe des MAK/ZINE widmet sich Kunstobjekten, bei deren Gestaltung Einfachheit oberstes Prinzip war. Sie erschien anlässlich der Ausstellung DINGE. schlicht & einfach .
Den Anlass der zweiten Ausgabe des MAK/ZINE bilden drei parallel gezeigte MAK-Ausstellungen zum selben Thema. DINGE. schlicht & einfach versteht sich als kunst- und kulturhistorisches Plädoyer für die Ideale der Schlichtheit und Einfachheit in der Form.

Texte von Elfriede Jelinek und Detlev Schöttker sowie Sebastian Hackenschmidt, Christian Höller, Fatima Naqvi, Elisabeth von Samsonow, Elisabeth Schmuttermeier, Johannes Wieninger, Interviews Jasper Sharp / Doris Krüger und Simon Rees / Jan Norrman, deutsch/englisch, 144 Seiten, MAK/Volltext Wien 2012.

Erhältlich im MAK Design Shop um € 9,90

Werfen Sie einen Blick auf die ersten Seiten

Random

Publikationen

:

Michael Kienzer

Neue Immobilien / New Properties

Broschüre erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (23.2.–12.6.2005), MAK Wien.
24 Seiten, zahlreiche s/w und Farbabbildungen
21 x 28 cm, Broschur
MAK Wien, 2005

SHOP »

Veranstaltung

:
MAK Vortragsreihe iM BRENNPUNKT

Boris Groys

Museum in Medien – Medien im Museum
mehr »
 

Random

:

Superkünstler

MAK NITE©

deutsch
176 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen
16,5 x 22 cm, Softcover
MAK Art Society, Wien, 2004

SHOP »
:

Nomadic Furniture III

Forschungsteam: Martina Fineder, Thomas Geisler und Sebastian Hackenschmidt
mehr »
:

TOMORROW IS...

Mi, 01.10.2014–So, 02.11.2014

MAK FORUM

mehr »
:

STIEFEL & COMPANY ARCHITECTS

Faux Terrains
Mi, 23.05.2012–So, 16.09.2012
mehr »