Random

Freier Artikel

:

MAK NITE Lab

Die Veranstaltungsreihe MAK NITE Lab ist eine Plattform für Experimente und Versuchsanordnungen. Als offenes Labor für Interkreativität schafft das MAK mit den MAK NITE Labs an ausgewählten Dienstagabenden ein angewandtes Experimentierfeld der zeitgenössischen Szene mit Positionen aus Gegenwartskunst, (Mode-)Design, Performance, Architektur, Medien- und audiovisueller Kunst.

mehr »

Kooperationen

:

Kooperation Universität für angewandte Kunst

Ausstellungsreihe ANGEWANDTE KUNST. HEUTE
Mit der Ausstellungsreihe ANGEWANDTE KUNST. HEUTE soll eine Plattform für zeitgenössische Formen der angewandten Kunst und damit eine größere Sichtbarkeit für besonders interessante Positionen in Österreich lebender und selbständig arbeitender AbsolventInnen der Universität für Angewandte Kunst geschaffen werden.
mehr »
 

Random

:

Robert Maria Stieg

Vorsicht: Möbelhaftes!

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (30.5.–21.10.2007), MAK Wien.
MAK Studies 9
deutsch/englisch
96 Seiten, 117 Abbildungen
26 x 21 cm, Broschur
MAK Wien, 2007

SHOP »
:

MAK/Guide TEPPICHE

MAK/GUIDE Teppiche erschienen anlässlich der Neuaufstellung MAK-Schausammlung Teppiche (9.4.2014). Deutsch/englisch, 192 Seiten mit rund 100 Farbabbildungen, 24 x 12,5 cm, Broschur, MAK Wien / Prestel Verlag, München–London–New York 2014.
SHOP »
:

How Many Billboards?

Art In Stead
Katalog zur gleichnamigen Ausstellung (28.2.–30.5.2010), organisiert vom MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles.
Englisch
167 Seiten
31 x 24 cm, Hardcover
Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2010
SHOP »
:

MAK/ZINE #1/2012

Die zweite Ausgabe des MAK/ZINE widmet sich Kunstobjekten, bei deren Gestaltung Einfachheit oberstes Prinzip war. Sie erschien anlässlich der Ausstellung DINGE. schlicht & einfach .
mehr »