:

CUTE PUPPIES

Young Austrian Designers
Mi, 09.09.2009–Mo, 26.10.2009

START_UP: Designer's New Projects

Die Gruppenpräsentation „Cute Puppies. Young Austrian Designers“ zeigt exemplarische Arbeiten von vierzehn österreichischen bzw. in Österreich tätigen DesignerInnen oder Designerkollektiven: Marian Grabmayer, Oliver Grimm, Valerie Gudenus und Sandra Reichl, Dejana Kabiljo, Kristian Kloeckl, Grisha Morgenstern, Motmot - Anna Breitenberger und Stephen Kwon Reeder, Johanna Nock, POLKA, Hansi Raber, Stefan Rauter, sensomatic, Tortenthimmel, Katrina Wiedner. Die ausgestellten Arbeiten kreisen um das Unerwartete, das Brechen von Konventionen sowie um kreative Kommunikationsstrategien im weitesten Sinn des Begriffs. Das mediale Spektrum reicht vom interaktiven Tool bis hin zur angewandten Handwerkskunst.

Diese Ausstellung ist nach „Walking-Chair. Happy Landing“ die zweite in der Reihe „START_UP: Designers’ New Projects“, die im Rahmen der Kooperation „design> neue strategien“ von MAK und departure, der Kreativagentur der Stadt Wien, stattfindet. Designambitionen und das Selbstverständnis einer neuen Generation, Grenzbereiche auszureizen und unkonventionelle Medien zu integrieren, sollen durch dieses Konzept gefördert werden.

„Cute Puppies. Young Austrian Designers“ wird von Omar Vulpinari kuratiert, der auch für die Ausstellung „Fabrica. For the People, From the People” im MAK DESIGN SPACE (17.6.–16.8.2009) verantwortlich zeichnet. Vulpinari ist Head of Visual Communication von Fabrica, dem Communactions Research Center von Benetton in Treviso, das sich als Kreativlabor versteht.

Kurator Fabrica/Omar Vulpinari
Ausstellungsassistenz Karin Ferrari
 

Die Kooperation von MAK und departure setzt sich zum Ziel, in Wien eine neue Plattform für zukunftsorientierte, den Designbegriff erweiternde Projekte zu etablieren. Zusätzlich werden im MAK DESIGN SPACE unter dem Titel "START_UP: Designer's New Projects" Prototypen und innovative Ideen junger österreichischer Designer präsentiert.

Related

Veranstaltung

:
Ausstellung

WALKING-CHAIR

Happy Landing
Mi, 15.04.2009–Mo, 01.06.2009

MAK DESIGN SPACE

mehr »

Veranstaltung

:
Ausstellung

FABRICA:

For the People, From the People
Mi, 17.06.2009–So, 16.08.2009

MAK DESIGN SPACE

mehr »
 

Random

:

Joseph Binder

Wien – New York

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (26.9.2001–10.3.2002), MAK Wien.
MAK Studies 1
deutsch/ englisch
12,5 x 24 cm, Softcover
148 Seiten, 85 Abbildungen
MAK Wien, 2002

SHOP »
:

taliaYsebastian

The Committee of Sleep
mehr »
:

Sammlung Design-Info-Pool

Kustodin: Heidemarie Caltik

Als größtes Online-Archiv versammelt der MAK Design-Info-Pool (dip) Informationen und Medienmaterial zu mehr als 2.500 österreichischen DesignerInnen und nahezu 8.000 Designobjekten mit dem Ziel, einen fundierten Überblick der österreichischen Designproduktion anzubieten. Der MAK-DIP versteht sich als Forschungsplattform und Ansprechpartner für die Creative Community, die Scientific Community, die Creative Industries sowie als zentrale Schnittstelle zur Vermittlung österreichischen Designs.

mehr »
:

Sammlung Möbel und Holzarbeiten

Kustode: Sebastian Hackenschmidt

Das MAK besitzt eine umfangreiche Sammlung von Möbeln und Holzarbeiten, anhand derer sich die künstlerischen und stilistischen Tendenzen der Möbelgeschichte – mit Fokus auf Österreich und Wien – ebenso wie kulturhistorische und politische Entwicklungen der letzten 150 Jahre nachvollziehen lassen. Die Sammlung umfasst mehr als 4.600 Objekte, von kleinen Schnitzereien und zierlichen Kistchen bis hin zu massiven Schränken und ganzen Inneneinrichtungen.

mehr »