:
Workshop / Performance

FRITZ HAEG

Talk, Tea, Bread, Honey, and Domestic Integrity Field Crocheting
Di, 26.06.2012

Im Rahmen seines Residency-Aufenthalts in Budapest wird der in Los Angeles lebende Architekt, Designer, Künstler, Performer und leidenschaftliche „urban gardener“ Fritz Haeg nach Wien kommen und exklusiv im MAK sein neuestes Projekt Domestic Integrity Fields vorstellen. Im MAK-Garten lädt er dazu ein, mit ihm an seinem in Budapest begonnenen „social rug“, einem handgeknüpften, spiralförmigen Teppich aus verschiedenen Textilien, weiterzuarbeiten. Daneben wird er selbstgemachten Tee und selbstgebackenes Brot (mit Honig) aus lokalen Zutaten servieren und den BesucherInnen anbieten, ihre persönlichen „domestic integrities“ in Form von Inspirationen, Denk- und Handlungsräumen im Sinne einer aufmerksamen und bewussten Lebensweise nach Hause mitzunehmen.

 

Textilien aller Art und jeden Materials (auch Stoffreste und abgelegte Kleidungsstücke) dürfen und sollen mitgebracht werden!

fritzhaeg.com


fritzhaeg.com

In Kooperation mit der Blood Mountain Foundation, Budapest

Random

Veranstaltung

:
MAK Vortragsreihe CHANGING ARCHITECTURE

Frank O. Gehry

It's Been a Long Time Since I Was Last Here
mehr »

Freier Artikel

:

MAK Design Summit

Videodokumentation
mehr »
 

Random

:

Trespassing

Houses X Artists

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (7.5.–27.7.2003), MAK Center for Art and Architecture, L.A.
englisch
156 Seiten
18,3 x 24, 6 cm, Hardcover
MAK Wien / Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 2002

SHOP »
:

Der Preis der Schönheit

100 Jahre Wiener Werkstätte

Erschienen anlässlich der Ausstellung Der Preis der Schönheit. Zum 100. Geburtstag der Wiener Werkstätte (10.12.2003–7.3.2004), MAK Wien.
deutsch
448 Seiten, zahlreiche s/w und Farbabbildungen
32,5 x 24,5 cm, Hardcover
MAK Wien / Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 2003
vergriffen

:

Kurt Kocherscheidt

Das fortlaufende Bild – The Continuing Image

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (25.6.–5.10.2003)
deutsch/englisch
248 Seiten, 168 Abbildungen, überwiegend farbig
32 x 24 cm, Softcover
MAK Wien / Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2003

SHOP »
:

CITY M/APP

Alle Wege führen nach Wien 1900
mehr »