:
Installation / Projektion / Performance

Heinrich Dunst

Der Kübel
Di, 13.12.2011, 20:00 Uhr
Liegt das, was wir sehen, in dem was wir sagen? Ist das audio-visuelle Archiv nicht vielmehr disjunktiv? Welche Wandlung erfahren Worte auf dem Weg von der Benennung zum Bild? In diesem Sinn untersucht die Performance von Heinrich Dunst die Formen sprachlicher Repräsentation und das Ineinandergreifen verschiedener Medien an der Schnittstelle von Objekt, Sprache und Projektion.

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Sabine Aichhorn,
Eva Tacha-Breitling (Konservatorium Wien Privatuniversität) und Sebastian Treytl.

Akteure Stefan Boese, Michael Glechner, Hans Scheugl, StudentInnen der Konservatorium Wien Privatuniversität, Abteilung Schauspiel: Verena Altenberger, Christina Arends, Stanislaus Dick, Cathrin Dumont, Markus Freistätter, Christopher Goetzie, Katharina-Sara Huhn, Adrienne Lejko, Yodit Riemersma, Olcayto Uslu, Studentinnen der Schauspielschule Elfriede Ott: Rina Juniku, Jacqueline Rehak, StudentInnen der Universität für angewandte Kunst: Stefan Pointner, Katharina Swoboda, Johanna Wieser

Random

Magazine

:

MAK/ZINE #1/2013

Die vierte Ausgabe von MAK/ZINE erschien anlässlich der Ausstellungen NOMADIC FURNITURE 3.0. Neues befreites Wohnen? und TOUR DU MONDE. Fahrradgeschichten mit dem Titel „In Bewegung/On Mobility“. Alles kreist um körperliche und geistige Mobilität im direkten und im mittelbaren Sinn.
mehr »

MAK-Studiensammlung 1993-2013

:

Studiensammlung Metall

Kuratorin: Elisabeth Schmuttermeier

Die Vielfalt der Metallsammlung wird in der nach Typen geordneten Präsentation der Objekte in der Studiensammlung Metall sichtbar. Kerzenleuchter, Becher, Kannen oder Schüsseln vermitteln einen Eindruck ihrer stilistischen und funktionalen Entwicklungsstufen. Zusätzlich wird seit 1993 die vielfältige Ausrichtung der Metallsammlung in Form von wechselnden Ausstellungen präsentiert, bei denen auch immer wieder zeitgenössisches Schmuckdesign gezeigt wird.

mehr »
 

Random

:

Möbel als Trophäe

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (27.5.–1.11.2009), MAK Wien.
MAK Studies 16
deutsch/englisch
120 Seiten, 150 Abbildungen
Broschur
MAK Wien / Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2009
SHOP »
:

MAK/ZINE #1/2012

Die zweite Ausgabe des MAK/ZINE widmet sich Kunstobjekten, bei deren Gestaltung Einfachheit oberstes Prinzip war. Sie erschien anlässlich der Ausstellung DINGE. schlicht & einfach .
mehr »
:

Schausammlung Historismus Jugendstil

Künstlerische Intervention: Barbara Bloom

Die Schausammlung Historismus Jugendstil gibt einen Überblick über hundert Jahre Thonet’scher Möbelproduktion. An diesen und anderen zeitlos anmutenden Bugholzmöbeln wird hier ein gestalterischer Zugang sichtbar, der auf raffinierte Weise den Eigenschaften des Materials folgt und dem Sitzmöbel neue Richtungen wies.

mehr »
:
Fashion Show

Spider House / Bride of Frankenstein

Mariela Gemisheva & Jasper Gardiva
Di, 12.06.2007, 20:30 Uhr

MAK-Säulenhalle

mehr »