:

91 92 93 Part Two:

SIMON LEUNG, ANDREA FRASER und LINCOLN TOBIER
Do, 12.05.2011–So, 31.07.2011

MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles, USA

„91 92 93“ untersucht anhand der Paradigmata der Ästhetik der frühen 1990er Jahre die Praxis zeitgenössischer Kunstkritik. In aktuellen Arbeiten hinterfragen dabei Simon Leung, Andrea Fraser und Lincoln Tobier ihre früheren Werke zu relevanten zeitgenössischen Themen, die sie in den Kontext des Schindler House versetzen. „91 92 93“ greift dabei Themen der 1990er Jahre – Golfkrieg, den Kunstmarkt und seine Methoden, den Aufstieg von Roger Ailes und Fox News – ebenso auf wie aktuelle Fragen: die Auswirkungen der wachsenden Migration von New Yorker Künstlern nach Los Angeles und den Einfluss von Künstlern und Professoren auf Kunststudenten in Südkalifornien. Andrea Frasers Performance „May I Help You“, die bekannte Analyse der Frage, wie Kunst im Hinblick auf die Legitimierung sozialer Differenzen und Hierarchien funktioniert, wird mit einem aktualisierten Skript präsentiert, das den Fokus der beiden vorherigen Iterationen auf domestizierte Räume und Kulturaspekte richten soll, indem nicht mehr zeitgenössische Kunst und ihre Märkte als Referenz dienen, sondern Architektur, Design und Immobilien. Lincoln Tobier beleuchtet ein weiteres Mal Leben und Werk von Roger Ailes, des politischen Beraters und heutigen Geschäftsführers des Nachrichtensenders FOX News, die er schon 1992 in einer Retrospektive behandelte. Neben Arbeiten, die Ailes‘ Schaffen und Einfluss illustrieren, präsentiert Tobier ein neues Theaterstück über ihn, das im Garten des Schindler House uraufgeführt wird. In den Räumen des Schindler House wird Simon Leungs Arbeit „Artist in Residence“ gezeigt, die gemeinsam mit Warren Niesluchowski während dessen Aufenthalts im Mackey Penthouse entstanden ist.

 

MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles

835 North Kings Road
West Hollywood, CA 90069

 

T +1 323 651 1510
F +1 323 651 2340

www.MAKcenter.org

 

Öffnungszeiten

Mi–So 11:00–18:00 Uhr,
Mo und Di geschlossen
MAK Center Bookstore: täglich 11:00–18:00 Uhr

 

Führungen

am Wochenende und gegen Voranmeldung

 

Eintritt

$ 7 / $ 6 für Studierende und SeniorInnen

 

Eintritt inkl. Schindler by MAK Guide
$ 17 / $ 16 für Studierende und SeniorInnen

 

Freier Eintritt
Kinder unter 12 Jahren, Friends of the Schindler House und Friends of the MAK Center; jeden Freitag 16:00–18:00 Uhr; am 10. September, Rudolph M. Schindlers Geburtstag; am „International Museum Day" im Mai.

 

FIRST FRIDAYS
Schindler House / Mackey Apartments & Garages / Fitzpatrick-Leland House:
Jeden ersten Freitag im Monat, 11:00–18:00 Uhr, Voranmeldung erbeten.

 

Eintritt für alle 3 Häuser
inkl. Schindler by MAK Guide
$ 50 / $ 42 Studierende und SeniorInnen / $ 30 Friends of the Schindler House

 

Eintritt Fitzpatrick-Leland House
inkl. Schindler by MAK Guide
$ 34 / $ 32 Studierende und SeniorInnen / $ 20 Friends of the Schindler House

 

Eintritt Mackey Apartments
inkl. Schindler by MAK Guide
$ 17 / $ 16 für Studierende und SeniorInnen.
Freier Eintritt für Friends of the Schindler House und Friends of the MAK Center
 

Ausstellungen,
MAK Center L.A.

>>>

Related

Veranstaltung

:
Ausstellung

91 92 93 Part One:

WARREN NIESLUCHOWSKI in Residence
Di, 04.01.2011–Fr, 11.02.2011

MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles, USA

mehr »
 

Random

:

Print on Demand / MAK Design Shop

MAK Print on Demand sind Kunstdrucke höchster Qualität von Motiven aus der spannenden Sammlung des MAK. Wir fertigen die Kunstdrucke auf Bestellung für Sie an und schicken sie Ihnen „on Demand“ zu.
mehr »
:

MAK LERN LABOR Curating

mehr »
:
Schausammlung

MAK-Schausammlung
Wien 1900

Design / Kunstgewerbe 1890–1938
Mi, 18.09.2013

MAK-Schausammlung Wien 1900

mehr »
:

Silent & Violent

Ausgewählte Künstlereditionen. PARKETT.

Erschienen anlässlich der Ausstellung (April 1997), MAK Center for Art and Architecture L.A.
deutsch
184 Seiten, beiliegend Editions for Parkett 1984–1994, 28 Seiten., Abbildungen in Farbe und s/w
21 x 25,5 cm, Broschur
MAK Wien / Verlag für Editionen / PARKETT Verlag, Zürich/Frankfurt/New York, 1995
Vertrieb: Cantz Verlag

SHOP »