:

MAK ON TOUR

Seit 2006 geht das MAK ON TOUR. Unter der inhaltlichen Leitung von Experten werden Kulturreisen zu ausgewählten Zentren der Kunst und Architektur organisiert. Die Destinationen und Themen der Reisen stehen in Bezug zu aktuellen MAK-Ausstellungen und zur MAK-Sammlung. Zu den Fixpunkten zählt die MAK ON TOUR zur Eröffnung der jährlichen Wechselausstellung im Josef Hoffmann Museum in Brtnice* (Tschechische Republik).

Weitere Informationen
T: +43 1 711 36-231


*Eine gemeinsame Expositur der Mährischen Galerie in Brno und des MAK Wien
:

MAK ON TOUR nach Brtnice, CZ

Zur Eröffnung der Ausstellung
KOLLEGIALITÄT UND KONTROVERSE
iCalSo, 25.05.2014, 08:30 Uhr

Josef Hoffmann Museum, Brtnice, Tschechische Republik

mehr »

Related

Veranstaltung

:
Ausstellung

JOSEF HOFFMANN / STANISLAV KOLÍBAL

Fläche - Linie - Raum
mehr »

Expositur

:

Josef Hoffmann Museum

Brtnice, Tschechische Republik

Seit 2005 werden im Geburtshaus von Josef Hoffmann in Brtnice, Tschechische Republik, Wechselausstellungen mit Themen aus dem Umkreis Hoffmanns realisiert, mit dem Anliegen, Leben und Werk eines wegweisenden österreichischen Architekten im Bewusstsein der Öffentlichkeit lebendig zu halten.

mehr »

Veranstaltung

:
Ausstellung

JOSEF HOFFMANN: Inspirations

Dauerausstellung seit 16.6.2009
mehr »
 

Random

:
MAK FASHION Lab #02

SCIENTIFIC SKIN feat. Bare Conductive

in collaboration with Fabio Antinori + Alicja Pytlewska
mehr »
:

MAK/Guide ASIEN

China – Japan – Korea
MAK/Guide ASIEN. China – Japan – Korea erschienen anlässlich der Neuaufstellung der MAK-Schausammlung Asien (19.2.2014).  Deutsch/englisch, 200 Seiten, rund 100 Farbabbildungen, 24 x 12,5 cm, Broschur, MAK Wien / Prestel Verlag, München–London–New York 2014
SHOP »
:

J. & L. Lobmeyr

Zwischen Vision und Realität

Gläser aus der MAK-Sammlung. 20./21. Jahrhundert
MAK Studies 18
deutsch/englisch
157 Seiten, zahlreiche Abbildungen
21x 26 cm, Broschur
MAK Wien/Prestel, München.Berlin.London.New York, 2009

SHOP »
:

Wiener-Werkstätte-Archiv

Kustodin: Elisabeth Schmuttermeier

Die Wiener Werkstätte prägte die Designgeschichte nachhaltig und ist bis heute Impulsgeber in ästhetischen Fragen. Neben zahlreichen Objekten verwahrt das MAK seit 1955 auch ihr Archiv, das Einblicke in die Produktions- und Entstehungsprozesse ihres umfassenden Œuvre ermöglicht.

mehr »