:

Fortsetzung der Inventur des Keramikbestands

Projektleitung: Rainald Franz, Kustode MAK-Sammlung Glas und Keramik
Projektassistenz: Harald Bauer
Die umfangreichen Keramikbestände des MAK, die aus Platzgründen im Gefechtsturm Arenbergpark gelagert sind, wurden einer Inventur und Kontrolle unterzogen, bearbeitet und fotografisch dokumentiert. Mit dem Ziel, eine Art Schaulager zu etablieren, wurden Teile der Bestände gut zugänglich in neuen Regalsystemen gelagert. Folgende Sammlungsbereiche konnten bereits erfasst werden: „Manufaktur Friedrich Goldscheider“, „Mittelalterliche Gefäße“ und „Keramikobjekte der Sammlung Figdor“.

Projektleitung: Rainald Franz, Kustode MAK-Sammlung Glas und Keramik
Projektassistenz: Harald Bauer

Random

Publikationen

:

Project Vienna

How to React to a City

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (30.6.–12.9.2010), MAK Wien.
deutsch/englisch
256 Seiten
Plastikeinband
MAK Wien / freytag & berndt, Wien, 2010

SHOP »

Expositur

:

MAK-Tower

Auf einer Gesamtfläche von 4000m² wird im Gefechtsturm Arenbergpark, dem MAK-Tower, die Sammlung Gegenwartskunst präsentiert.
mehr »
 

Random

:

Zaha Hadid

Architektur / Architecture

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (4.5.–17.8.2003)
deutsch/englisch
192 Seiten, 183 Abbildungen
24 x 32 cm, Softcover
MAK Wien / Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 2003

SHOP »
:

Michael Kienzer – Stylit

mehr »
:

MAK-Lesesaal

Recherchieren, Studieren und Lesen auch am Wochenende
mehr »
:

MAK-Tower

Auf einer Gesamtfläche von 4000m² wird im Gefechtsturm Arenbergpark, dem MAK-Tower, die Sammlung Gegenwartskunst präsentiert.
mehr »