:

Überarbeitung der Entwurfszeichnungen der Wiener Werkstätte

Projektleitung: Elisabeth Schmuttermeier, MAK-Kustodin Metall und Wiener-Werkstätte-Archiv, Projektassistenz: Maria-Luise Jesch
Die rund 17.000 Entwurfszeichnungen aus dem Archiv der Wiener Werkstätte wurden in den letzten Jahren von MitarbeiterInnen der Bibliothek und Kunstblättersammlung eingescannt und in einer Datenbank erfasst. Derzeit werden die Datensätze mit Informationen aus den Modellbüchern der Wiener Werkstätte und der online Datenbank Das Fotoarchiv der Wiener Werkstätte verknüpft, um den BenutzerInnen genauere Daten zu EntwerferInnen, Datierung und Erzeugnissen zu liefern. Das Projekt wurde 2010 begonnen und wird voraussichtlich im Jahr 2014 abgeschlossen.

Projektleitung: Elisabeth Schmuttermeier, MAK-Kustodin Metall und Wiener-Werkstätte-Archiv
Projektassistenz: Maria-Luise Jesch

Random

Sammlung

:

Rudolph M. Schindler

Der 1914 in die USA emigrierte Utopist und experimentelle Wiener Architekt wurde richtungweisend für eine moderne Architekturauffassung in Kalifornien. Neben seinem eigenen 1921/22 erbauten Wohn- und Studiohaus in der North Kings Road, West Hollywood, plante und baute er vor allem Privathäuser wie die Mackey Apartments und das Fitzpatrick-Leland House.
mehr »

Veranstaltung

:
departure/MAK d>talk

Smart City. Die Stadt des Fahrrads

Di, 24.09.2013, 18:30 Uhr

MAK-Vortragssaal

mehr »
 

Random

:

Donald Judd – Stage Set

mehr »
:

taliaYsebastian

The Committee of Sleep
mehr »
:

Kazin Ayagi

Filmvorführung und Podiumsdiskussion
Di, 05.03.2013, 19:00 Uhr

MAK-Vortragssaal

mehr »
:

Fitzpatrick-Leland House

Das Fitzpatrick-Leland House (R. M. Schindler, (1936)) in den Hollywood Hills wurde dem MAK Center 2007 in einer großzügigen Schenkung überlassen. Heute ist es Zentrum der Forschung, Reflexion und des Diskurses über moderne Architektur, zeitgenössische Kunst und städtischen Raum
mehr »