:

Anton REDLICH

Nachdem das MAK im August 1938 beim Denkmalamt einen Antrag auf Sicherstellung der Sammlung Anton Redlich gestellt und im Februar 1939 der Vermögensverkehrsstelle seine Absicht mitgeteilt hatte, Objekte aus dieser Sammlung zu erwerben, kaufte das Museum schließlich im August 1940 28 Objekte der Porzellansammlung Anton Redlich um RM 11.670,-. Im Jahr 1947 kam es zwischen dem Anwalt Anton Redlichs und dem MAK zu einem Rückstellungsvergleich, der festlegte, dass Anton Redlich einen Betrag von öS 11.670,- anstelle der Rückerstattung des Kaufpreises von RM 11.670,- an das Museum zu überweisen habe und dass 7 Objekte dem Museum als Widmungen verblieben.
Für diese 7 Objekte aus der Sammlung Anton Redlich empfahl der Beirat am 23. Jänner 2001 die Rückgabe. Am 5. Juni 2001 wurden diese Objekte restituiert.

Random

Veranstaltung

:
150 Jahre MAK

MAK-Geburtstagsparty

Sa, 17.05.2014

MAK-Säulenhalle

10:00–3:00 Uhr
Eintritt frei
mehr »

Publikationen

:

Recollecting

Raub und Restitution

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (3.12.2008–15.2.2009), MAK Wien.
deutsch
350 Seiten, zahlreiche Abbildungen
28 x 21 cm, Broschur
Passagen Verlag, Wien, 2009
vergriffen

 

Random

:

Die Mackey Apartments

Die Pearl M. Mackey Apartments (R. M. Schindler, 1939) im Stadtteil Mid-Wilshire von Los Angeles sind Basis und Standort des MAK Artists and Architects-in-Residence Stipendiatenprogramms. Die Republik Österreich erwarb das Gebäude auf Initiative des MAK, das damit bereits 1995 das Programm für aufstrebende Künstler und Architekten aus der ganzen Welt ins Leben rief.
mehr »
:

How Does Social Innovation Nurture Technological Innovation and Sustainable Growth?

Josephine Green (UK) & Ezio Manzini (I)
Di, 19.06.2012
mehr »
:
departure/MAK d>nite

MADE 4 YOU. Design für den Wandel

NON STOP! Vandasye (A) & guests
Di, 02.10.2012

MAK-Säulenhalle

mehr »
:

MAK-Schulprogramm

Das MAK-Schulprogramm bietet für alle hier angeführten Schultypen, dem Alter entsprechend aufbereitet, Führungen, Workshops und – Achtung, neu! – das MAK-Schulservice an.

mehr »