:

Anton REDLICH

Nachdem das MAK im August 1938 beim Denkmalamt einen Antrag auf Sicherstellung der Sammlung Anton Redlich gestellt und im Februar 1939 der Vermögensverkehrsstelle seine Absicht mitgeteilt hatte, Objekte aus dieser Sammlung zu erwerben, kaufte das Museum schließlich im August 1940 28 Objekte der Porzellansammlung Anton Redlich um RM 11.670,-. Im Jahr 1947 kam es zwischen dem Anwalt Anton Redlichs und dem MAK zu einem Rückstellungsvergleich, der festlegte, dass Anton Redlich einen Betrag von öS 11.670,- anstelle der Rückerstattung des Kaufpreises von RM 11.670,- an das Museum zu überweisen habe und dass 7 Objekte dem Museum als Widmungen verblieben.
Für diese 7 Objekte aus der Sammlung Anton Redlich empfahl der Beirat am 23. Jänner 2001 die Rückgabe. Am 5. Juni 2001 wurden diese Objekte restituiert.

Random

Videochannel

:

100 beste Plakate 12

Deutschland Österreich Schweiz
Mi, 04.09.2013–So, 10.11.2013
mehr »

Publikationen

:

Ukiyo-e Reloaded

Die Sammlung japanischer Farbholzschnitte im MAK

Ein Gesamtkatalog in digitaler Form, erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (30.11.2005–26.3.2006), MAK Wien.
deutsch/englisch
CD/DVD mit Einführungstexten auf beiliegendem Booklet
MAK Wien / Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 2005
vergriffen

 

Random

:

100 Beste Plakate 06

Deutschland Österreich Schweiz
Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (21.11.–9.12.2007), MAK Wien.
deutsch/englisch, 230 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, 22 x 24,6 cm, Hardcover, Verlag Hermann Schmidt, Mainz 2007
SHOP »
:

MINI MAK

MINI MAK ist das Programm für unsere jüngsten Museumsbesucher ab 4 Jahren.
mehr »
:

100 Beste Plakate 11

Deutschland Österreich Schweiz
Erschienen anlässlich der Ausstellung 100 BESTE PLAKATE 11. Deuschland Österreich Schweiz (28.11.2012–17.2.2013) MAK, Wien.
deutsch/englisch, 228 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen,
Broschur mit gestanztem Schuber, 21 x 24 cm, Verlag Hermann Schmidt, Mainz 2012
SHOP »
:

Gregor Eichinger

An Abstract of an Essay on the Origin of Coffeehouses and Varieties through Artificial and Natural Selection
mehr »