BILDERBUCHKUNST

Das Buch als künstlerisches Medium

Mi, 12.10.2022—So, 5.3.2023

MAK – Museum für angewandte Kunst

Bilderbücher – ob für Kinder oder Erwachsene – können in eindrucksvoller Weise die unterschiedlichen künstlerischen Tendenzen über das Medium Buch ausdrücken. Dabei wird eine zutiefst beeindruckende Kreativität der Künstler*innen sichtbar, die es versteht, die Schönheit, den Reichtum, die Hoffnung, aber auch die Bedrohung unserer Welt in Bilder zu bringen. Eine Auswahl von Bilderbüchern der 1960er Jahre bis heute, etwa von Sonia Delaunay, Bruno Munari, Olaf Nicolai und Lawrence Weiner, vermittelt einen Eindruck dieser Vielfalt. Mit dieser Ausstellung wird an die bereits in der Vergangenheit gezeigten Kinderbuch-Ausstellungen im MAK angeschlossen. Neben Leihgaben aus der Sammlung Friedrich C. Heller werden Objekte aus dem bedeutenden Bestand der MAK-Sammlung präsentiert.

Gastkurator: Friedrich C. Heller unter Mitarbeit von Ursula Brandstätter
Kuratorin: Kathrin Pokorny-Nagel, Leitung MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung/Archiv
 

Ausstellungseröffnung & Podiumsgespräch

Di, 11.10.2022
Freier Eintritt zu Podiumsgespräch und Eröffnung
 
18 Uhr
Podiumsgespräch
mit Olaf Nicolai (Künstler), Susanne Padberg (Galeristin), Peter Pakesch (i.A. Verleger). Moderation: Nina Schedlmayer
 
19 Uhr
Eröffnung der Ausstellung
Bilderbuchkunst. Das Buch als künstlerisches Medium
 
Zur Ausstellung:
Lilli Hollein, Generaldirektorin, MAK
Kathrin Pokorny-Nagel, Leitung MAK Bibliothek und Kunstblättersammlung/Archiv
Friedrich C. Heller, Gastkurator
Freier Eintritt zu Podiumsgespräch und Eröffnung
 

Programm (11 Veranstaltungen)

Di, 18.10.2022 18 Uhr18.30 Uhr
Mi, 19.10.2022 15 Uhr17 Uhr

Mittwochs im MAK: Bilderbuchkunst

Das Buch als künstlerisches Medium
Mittwochs im MAK: Bilderbuchkunst
Führung durch die Ausstellung mit dem MAK-Kunstvermittlungsteam. Im Anschluss: Gespräch bei Kaffee und Kuchen im Salonplafond im MAK (nicht im Preis inkludiert)  

ANMELDUNG
Begrenzte TeilnehmerInnen-Zahl: eine Anmeldung ist erbeten - entweder vorab oder direkt vor Ort.

KOPFHÖRER
Für die Führung kommt ein Audiosystem zum Einsatz. Bitte nehmen Sie nach Möglichkeit Ihre eigenen Kopfhörer (3,5mm-Standard Anschluss) mit.

FÜHRUNGSBEITRAG
Pro Person: € 3,50 zzgl. Eintritt

TREFFPUNKT
MAK-Säulenhalle
1459977553881
Sa, 22.10.2022 14 Uhr16 Uhr

MAK4Family: Ein Samstag wie im Bilderbuch

MAK4Family: Ein Samstag wie im Bilderbuch
Wir besuchen die Ausstellung BILDERBUCHKUNST und üben uns im Anschluss in der künstlerischen Produktion eigener kleiner Bilderbücher. 

Workshop und Führung für die ganze Familie (ab 4 Jahren)
 
Begrenzte Teilnehmer*innen-Zahl: eine Anmeldung ist erbeten.
Materialbeitrag: € 4,50 pro Kind (bei freiem Eintritt), ermäßigter Eintritt für Begleitpersonen
Kopfhörer: In der Führung kommt möglicherweise ein Audiosystem zum Einsatz. Bitte nehmen Sie nach Möglichkeit im Sinne der Nachhaltigkeit Ihre eigenen Kopfhörer (3,5mm-Standard Anschluss) mit. Alternativ können Sie Kopfhörer um € 1 an der Kassa erwerben.
 
Treffpunkt: MAK Säulenhalle 
1459977554986
Do, 27.10.2022 09.30 Uhr—Fr, 28.10.2022 15.30 Uhr
Neu

BILDERBUCH Productions mit dem Bilderbuchautor und –künstler Sven Völker

Herbstateliers für Jugendliche und junge Erwachsene ab 13 Jahren
BILDERBUCH Productions mit dem Bilderbuchautor und –künstler Sven Völker
Das MAK bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Gelegenheit, in ganztägigen Ferienateliers mit Designer*innen und Künstler*innen zusammenzuarbeiten und Einblick in professionelle Produktionsweisen zu bekommen. Hier wird voneinander gelernt und ein Raum geboten, co-kreativ Design und Kunst zu machen. 
 
In den kommenden Herbstferien haben junge Erwachsene zwischen 13 und 19 Jahren die Möglichkeit, in einem 2-tägigen Workshop mit dem Bilderbuchautor und –künstler Sven Völker experimentelle Illustrationen und eigene Editionen zu Pop-Lyrics mit einem Riso-Printer zu produzieren. Sven Völker hat ein Buch zu dem Song King of Pain des Weltstars Sting illustriert. Speziell für die MAK Herbstateliers stellt die Band Bilderbuch einen ihrer Texte zur Verfügung! Die Best-ofs werden der Band dann zugeschickt! 
 
Für die Herbstateliers steht die gesamte große MAK Ausstellungshalle zur Verfügung. Für Mittagessen und Snacks ist gesorgt. 

2-tägiger Workshop 
Do, 27. und Fr, 28.10.2022
jeweils 9.30–15.30 Uhr 
Preis (inkl. Verpflegung): € 135

Bitte bei der Anmeldung "Erwachsene" auswählen. 

 
 
 
1459977554986
+


Medien

Barbe-Bleue, 2007
Gestaltung und Text: Chiara Carrer
La Joie de Lire S.A., Genève (CH)
17,6 × 30 cm
Neue Sammlung Friedrich C. Heller
 
Non Stop, 2019
Bilder und Text: Tomi Ungerer
Diogenes Verlag, Zürich
21,5 × 30,5 cm
Neue Sammlung Friedrich C. Heller
© 2019 Diogenes Verlag AG Zürich
 
Mazookas Panorama, 2018
Bilder: Henning Wagenbreth
Buschfunk, Berlin
30 × 30 cm
Neue Sammlung Friedrich C. Heller
 
Mouse and Kat and the Evil One, 2004
Gestaltung: Stuart Sharpe
Ginko Press, Berkeley (USA)
22,8 × 17,8 cm 
MAK BI 124998
© Stuart Sharpe
Grafikdesign: Theresa Hattinger
I Prelibri, 1980 (Neuauflage 2002) 
Gestaltung: Bruno Munari
Danese Edizioni, Milano/Corraini Edizioni, Mantova (IT)
Verschiedene Materialien (Papier, Karton, Holz, Kunststoffe)
12 Büchlein, je 10 × 10 cm
MAK, BI 77704
© 1980 Bruno Munari. All rights reserved to Maurizio Corraini s.r.l.
 
SOMETHING TO PUT SOMETHING ON, 2008/2017
Gestaltung: Lawrence Weiner
Little Steidl, Göttingen (DE)
21,7 × 25,4 cm
MAK, BI 90394
 
Basic Space, Fanny Millard, 2015 © EXTRA 2022 
Prelibri © 1980 Bruno Munari. All rights reserved to Maurizio Corraini s.r.l
Non Stop, 2019
Bilder und Text: Tomi Ungerer
Diogenes Verlag, Zürich
21,5 × 30,5 cm
Neue Sammlung Friedrich C. Heller
© 2019 Diogenes Verlag AG Zürich
 
basic space, 2015
Gestaltung: Fanny Millard
EXTRA – éditeur d’espaces, Bordeaux 
Ausklappbares rotes Karton-Leporello, Heft mit Erläuterungen, Mappe
12 × 12 cm
© EXTRA 2022
Neue Sammlung Friedrich C. Heller
 
basic space, 2015
Gestaltung: Fanny Millard
EXTRA – éditeur d’espaces, Bordeaux 
Ausklappbares rotes Karton-Leporello, Heft mit Erläuterungen, Mappe
12 × 12 cm
© EXTRA 2022
Neue Sammlung Friedrich C. Heller
 
SOMETHING TO PUT SOMETHING ON, 2008/2017
Gestaltung: Lawrence Weiner
Little Steidl, Göttingen (DE)
21,7 × 25,4 cm
MAK, BI 90394
 
La doble historia de un vaso de leche, 2007
Gestaltung und Text: Menena Cottin
Ediciones Tecolote, México
Zeichnungen und Text in Weiß und Gelb auf schwarzem Grund
14 × 28 cm
Neue Sammlung Friedrich C. Heller