Montags geschlossen
BesucherinformationTickets kaufenKalenderjetzt geöffnet

Di 10–21 Uhr
Mi bis So 10–18 Uhr
Mo geschlossen
Dokumentation der Aktion „Treffen auf dem Feld“, Trausdorf, 1972 Fotos: Gert Winkler © MAK
Lange Nacht der Forschung 2022

Dialogführung mit Otto Kapfinger, Architekt und Mitbegründer der Architekt*innengruppe Missing Link

Fr, 20.5.2022 18 Uhr

MAK – Museum für angewandte Kunst

Dialogführung mit Otto Kapfinger, Architekt und Mitbegründer der Architekt*innengruppe Missing Link
Wir sprechen über den Aspekt der künstlerischen Forschung als einer der wichtigsten Erscheinungen der avantgardistischen Kunst- und Architekturszene im Österreich der 1970er Jahre. Wie können künstlerische Herangehensweisen Forschung erweitern, welche Zugänge eröffnen künstlerische Medien auf Forschung und wie kann der künstlerische Blick neue Fragen aufwerfen und Unsichtbares sichtbar machen?

Treffpunkt: MAK-Säulenhalle

Die Lange Nacht der Forschung findet am 20. Mai 2022 von 17 Uhr bis 23 Uhr an über 250 Ausstellungsorten quer durch Österreich statt. In allen neun Bundesländern können Sie bei freiem Eintritt entdecken, was sonst oft verborgen bleibt: Spannendes, Überraschendes, Erstaunliches!

Eintritt frei ab 17 Uhr 
Wir sprechen über den Aspekt der künstlerischen Forschung als einer der wichtigsten Erscheinungen der avantgardistischen Kunst- und Architekturszene im Österreich der 1970er Jahre. Wie können künstlerische Herangehensweisen Forschung erweitern, welche Zugänge eröffnen künstlerische Medien auf Forschung und wie kann der künstlerische Blick neue Fragen aufwerfen und Unsichtbares sichtbar machen?

Treffpunkt: MAK-Säulenhalle

Die Lange Nacht der Forschung findet am 20. Mai 2022 von 17 Uhr bis 23 Uhr an über 250 Ausstellungsorten quer durch Österreich statt. In allen neun Bundesländern können Sie bei freiem Eintritt entdecken, was sonst oft verborgen bleibt: Spannendes, Überraschendes, Erstaunliches!

Eintritt frei ab 17 Uhr