#ichbindenkmal

Tag des Denkmals

Dialogführung: Barrierefreiheit. Herausforderung für eine Notwendigkeit
So, 26.09.2021 11:00 Uhr

MAK – Museum für angewandte Kunst

Tag des Denkmals
Ein Gespräch mit Susanne Zottl, Architektin und Gabriele Fabiankowitsch, Leitung MAK-Bildungsprogramm über die Herausforderung Altem Neues hinzuzufügen. 
 
Seit Ende Mai verfügt das MAK über einen neuen barrierefreien Zugang. Mit der Umsetzung wurde Architektin Susanne Zottl beauftragt. Ihr gelang eine Lösung, die sowohl hinsichtlich Inklusion als auch Ästhetik allen Anforderungen mehr als gerecht wird. Dem Bauprojekt gingen Abstimmungen mit dem Bundesdenkmalamt, mehreren Abteilungen des Magistrats der Stadt Wien, der Bezirksvorstehung Innere Stadt und den Wiener Netzen voraus. Mit der Realisierung findet ein jahrelanger Prozess einen schönen Abschluss.

Eintritt und Teilnahme frei.
 

ANMELDUNG

Begrenzte TeilnehmerInnen-Zahl: eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich - entweder vorab (möglich bis Freitag vor der Führung 15 Uhr) oder direkt vor Ort. 
 

SCHUTZMASSNAHMEN

Während des gesamten Museumsbesuchs ist verpflichtend eine FFP2-Maske zu tragen.
 

KOPFHÖRER

Für die Führung kommt ein Audiosystem zum Einsatz. Bitte nehmen Sie nach Möglichkeit Ihre eigenen Kopfhörer (3,5mm-Standard Anschluss) mit.

TREFFPUNKT 

MAK-Säulenhalle
 
Ein Gespräch mit Susanne Zottl, Architektin und Gabriele Fabiankowitsch, Leitung MAK-Bildungsprogramm über die Herausforderung Altem Neues hinzuzufügen. 
 
Seit Ende Mai verfügt das MAK über einen neuen barrierefreien Zugang. Mit der Umsetzung wurde Architektin Susanne Zottl beauftragt. Ihr gelang eine Lösung, die sowohl hinsichtlich Inklusion als auch Ästhetik allen Anforderungen mehr als gerecht wird. Dem Bauprojekt gingen Abstimmungen mit dem Bundesdenkmalamt, mehreren Abteilungen des Magistrats der Stadt Wien, der Bezirksvorstehung Innere Stadt und den Wiener Netzen voraus. Mit der Realisierung findet ein jahrelanger Prozess einen schönen Abschluss.

Eintritt und Teilnahme frei.
 

ANMELDUNG

Begrenzte TeilnehmerInnen-Zahl: eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich - entweder vorab (möglich bis Freitag vor der Führung 15 Uhr) oder direkt vor Ort. 
 

SCHUTZMASSNAHMEN

Während des gesamten Museumsbesuchs ist verpflichtend eine FFP2-Maske zu tragen.
 

KOPFHÖRER

Für die Führung kommt ein Audiosystem zum Einsatz. Bitte nehmen Sie nach Möglichkeit Ihre eigenen Kopfhörer (3,5mm-Standard Anschluss) mit.

TREFFPUNKT 

MAK-Säulenhalle
 

Related Seite

Kalender

Kalender

Planen Sie Ihren Besuch!