Kalender
Ausstellungen
Veranstaltungen
MAK Wien, Geymüllerschlössel
Vermittlung
MAK Wien, Geymüllerschlössel

Ausstellungen

Ausstellung

KUNIYOSHI + | UKIYOENOW

iCalSa, 26.10.2019–So, 16.02.2020
Ausstellung

100 BESTE PLAKATE 18

Deutschland Österreich Schweiz
iCalMi, 06.11.2019–So, 01.03.2020
Ausstellung

„SITZEN 69“ REVISITED

iCalMi, 13.11.2019–So, 29.03.2020
OTTO PRUTSCHER. Allgestalter der Wiener Moderne  Otto Prutscher, Deckelpokal Ausführung: Josef Carl Klinkosch, Wien, 1927–1928 © MAK/Georg Mayer
Ausstellung

OTTO PRUTSCHER

Allgestalter der Wiener Moderne
iCalMi, 20.11.2019–So, 17.05.2020
JOSEF HOFFMANN – OTTO PRUTSCHER  Otto Prutscher in einem Stuhl von Josef Zotti, 1913 Josef Hoffmann Museum, Brtnice  © Karl Ehn
Ausstellung in Brtnice, CZ

JOSEF HOFFMANN – OTTO PRUTSCHER

iCalMo, 01.07.2019–So, 26.04.2020

Josef Hoffmann Museum, Brtnice, Tschechische Republik

Soft Schindler Leong Leong, Turning Pink. Installation at W/ Project Space, Chinatown, New York, 2010 MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles © Leong Leong
Ausstellung in Los Angeles

Soft Schindler

iCalSa, 12.10.2019–So, 16.02.2020

MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles, USA

MAK-Schausammlung

Renaissance Barock Rokoko

MAK-Schausammlung

Historismus Jugendstil

MAK-Schausammlung

Empire Biedermeier

MAK-Schausammlung

Barock Rokoko Klassizismus

MAK-Schausammlung

Teppiche

MAK-Schausammlung

Asien

China – Japan – Korea
Virtual Reality Experience

KLIMT’S MAGIC GARDEN

MAK-Schausammlung

Wien 1900

Design / Kunstgewerbe 1890–1938

MAK-Expositur Geymüllerschlössel

Eintritt frei mit MAK-Ticket!

MAK-Expositur Geymüllerschlössel

Veranstaltungen

Vermittlung

LehrerInnenführung

DRUCK & GRAFIK

iCalFr, 15.11.2019 16:00 Uhr
ausgebucht
MAK Design Kids
Workshop für 8- bis 12-Jährige

Bioplastik, Pilz und Alge: Die Design Kids forschen im Labor

iCalSa, 16.11.2019 14:00 Uhr16:00 Uhr
ausgebucht
Ausstellungsführung

Faszination Farbholzschnitt: KUNIYOSHI + | UKIYOENOW

iCalSa, 16.11.2019 15:00 Uhr
MINI MAK Tour
Führung für die ganze Familie

Es geistert – Wenn es Nacht wird in Edo

iCalSo, 17.11.2019 11:00 Uhr
Bitte um Anmeldung
Es geistert – Wenn es Nacht wird in Edo
Was kann man in den japanischen Farbholzschnitten alles entdecken?
Im Rahmen der Ausstellungen KUNIYOSHI + | UKIYOENOW

DAS FORMAT MINI MAK Tour

Jeden 3. Sonntag im Monat (außer Juli, August, Dezember) von 11:00–12:00 Uhr stellen wir Kindern ab 4 Jahren in einer Führung unser Museum und neue Ausstellungen vor.

PRAKTISCHE INFOS

Führung für die ganze Familie (ab 4 Jahren)
Führungsbeitrag: € 3,50 pro Kind (bei freiem Eintritt)
Ermäßigter Eintritt für Begleitpersonen

Treffpunkt: MAK-Säulenhalle
1459977554986
Führung

Rundgang durch das Geymüllerschlössel

iCalSo, 17.11.2019 15:00 Uhr

MAK-Expositur Geymüllerschlössel

Ausstellungsführung

Faszination Farbholzschnitt: KUNIYOSHI + | UKIYOENOW

iCalSo, 17.11.2019 15:00 Uhr
MITTWOCHS im MAK

KUNIYOSHI +

iCalMi, 20.11.2019 15:00 Uhr
Bitte um Anmeldung
KUNIYOSHI +

Die Ausstellung

Anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums der österreichisch-japanischen Freundschaft zeigt das MAK eine Ausstellung über den japanischen Ukiyoe-Designer Kuniyoshi und sein künstlerisches und kulturelles Umfeld.

Utagawa Kuniyoshi (1797–1861) ist wohl die zentrale Persönlichkeit in der Geschichte des Farbholzschnitts zum Ende der Edo-Zeit (1603–1868). Gemeinsam mit den wichtigen Verlegern seiner Zeit und anderen Künstlern der Utagawa-Schule, darunter Utagawa Hiroshige (1797–1858) und Utagawa Kunisada I. (1786–1864), schuf er künstlerisch und technisch bahnbrechende Drucke, die bei der breiten Bevölkerung sehr beliebt waren. Als Designer kommerzieller Erzeugnisse war er stets auf der Suche nach frischen Impulsen sowie neuen Themen und einer neuen Bildsprache. Neben Einzelblättern und Serien, die oft in enger Zusammenarbeit mit der Unterhaltungsindustrie entstanden sind, übte er in seinen Arbeiten auch scharfe und zynische Kritik an den Oberen, die durch verschärfte Zensur und Beschränkungen gesellschaftliche Veränderungen zu verhindern suchten.Zu Kuniyoshi und seiner Zeit fanden in den letzten Jahren weltweit zahlreiche Ausstellungen statt, wobei die thematischen Schwerpunkte meist auf politische Kritik und humoristische sowie „Heldengeschichten“ gelegt wurden. Dies sind die Themen, die bezeichnenderweise in der umfangreichen Asien-Sammlung des MAK nur wenig vertreten sind.

Das Format MITTWOCHS im MAK

Die dialogorientierten Führungen durch aktuelle Ausstellungen oder zu sammlungsspezifischen Themen werden durch ein weiterführendes Gespräch im Restaurant Salonplafond im MAK ergänzt. MITTWOCHS im MAK findet jeden 3. Mittwoch im Monat (außer Juli, August, Dezember) um 15:00 Uhr statt.

PRAKTISCHE INFOS

Führung durch die Ausstellung, anschließend weiterführendes Gespräch im Restaurant Salonplafond im MAK.
Eintritt zzgl. Führungsbeitrag von € 3,50
Gratis für InhaberInnen des „Hunger auf Kunst und Kultur“-Passes.
Treffpunkt: MAK-Säulenhalle

Information unter:
T +43 1 711 36-298
education@MAK.at


1459977553881